Schlagwort Archiv: arbeitshilfe

DGUV-Leitfaden Barrierefreie Arbeitsgestaltung

Zweiter Teil des DGUV-Leitfadens „Barrierefreie Arbeitsgestaltung“ veröffentlicht

Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV) veröffentlicht den zweiten Teil des Leitfadens „Barrierefreie Arbeitsgestaltung – Teil II: Grundsätzliche Anforderungen“. Er bietet konkrete situationsbezogene Planungshilfen mit ausführlichen Erläuterungen, Zeichnungen und Fotos. Er geht dabei über die Inhalte von Normen, Bauvorschriften und den Technischen Regeln für Arbeitsstätten hinaus und beschreibt, welche grundsätzlichen Anforderungen erfüllt werden müssen, um eine barrierefreie Gestaltung von Kindergärten, Schulen, Universitäten, öffentlichen Einrichtungen und Arbeitsstätten zu gewährleisten.

Weiterlesen

Leitfaden des Bundes

Barrierefreies Bauen – Leitfaden des Bundes

Neuauflage 02/16:

Leitfaden des Bundes

Cover Leitfaden des Bundes

In Deutschland leben etwa 8,9 Prozent der gesamten Bevölkerung mit einer schweren Behinderung (Angaben des statistischen Bundesamtes). Ein Großteil dieser Menschen ist älter als 55 Jahre, fast ein Drittel sogar älter als 75 Jahre. Vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung kann in Zukunft mit einem kontinuierlichen Anstieg von Menschen mit unterschiedlichen Einschränkungen gerechnet werden.
Eine barrierefrei gestaltete Umwelt, die die Bedürfnisse aller Nutzer berücksichtigt, wird also in Zukunft unerlässlich bleiben. Schon jetzt profitieren alle von den Umsetzungen des barrierefreien Planens und Bauens, die selbstverständlich werden müssen.

Weiterlesen

Kostenlose Arbeitshilfe zur DIN 18040

Konsolidierte Fassung:
DIN 18040 + länderspezifische Vorgaben der Eingeführten Technischen Baubestimmungen und der Landesbauordnungen

DIN 18040 Arbeitshilfe

Die DIN 18040 Teil 1 und 2 regeln die Barrierefreiheit von öffentlich zugänglichen Gebäuden sowie deren Außenanlagen (Teil 1) und von Wohnungen (Teil 2). In den einzelnen Bundesländern werden die Anforderungen der Norm durch detaillierte länderspezifische Vorgaben oder Einschränkungen in den Eingeführten Technischen Baubestimmungen sowie den Bauordnungen ergänzt.

Weiterlesen