Schlagwort Archiv: verkehrsanlagen

Barrierefreie Verkehrs- und Außenanlagen

cover-barrierefrei-aussenanlagenFreiraum nach DIN 18040 und weiteren Regelwerken

Um allen Menschen eine gleichberechtigte Teilhabe am öffentlichen Leben zu ermöglichen, müssen nicht nur die Gebäude, sondern auch deren Umfeld barrierefrei sein.

Das Handbuch „Barrierefreie Verkehrs- und Außenanlagen“ erläutert die neuen Anforderungen der DIN 18040-3 „Barrierefreies Bauen – Planungsgrundlagen – Teil 3: Öffentlicher Verkehrs- und Freiraum“ und hilft beim Gestalten von öffentlichen und privaten Außenanlagen, z. B. Fußgängerzonen, Verkehrsanlagen, Grünflächen, Spielplätzen und Gartenanlagen im direkten Wohnumfeld und urbanen Freiraum.

Weiterlesen

Barrierefreie Verkehrsanlagen – Straßenraum

Um allen Menschen die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen, müssen bei der Gestaltung der Umwelt ihre unterschiedlichen Fähigkeiten berücksichtigt werden. Stufen- und hindernisfreie ebene Wege mit rutschfestem Bodenbelag, niveaugleiche Einstiege in Busse und Bahnen, klar gegliederte überschaubare Räume sowie WC und Ruhebänke im öffentlichen Raum sind jeweils für bestimmte Behindertengruppen unverzichtbar, aber auch für die Übrigen hilfreich und angenehm.

Weiterlesen