Schlagwort Archiv: altenpflege

Rezension: Sozialimmobilien-Report 2016

Eine willkommene Informationsquelle auf programmatischer Ebene für alle Akteure, die an der Planung eines Neu- oder Umbaus beteiligt sindSozialimmobilien-Report jetzt bestellen

Im Hause Vincentz Network, zu dem neben mehreren Fachmagazinen für die Seniorenwirtschaft auch der Branchendienst Care Invest gehört, erschien jüngst ein aus der Masse der Immobilienliteratur herausragendes Buch. Der Sozialimmobilien-Report 2016. Designorientierte Architektenleser sollten sich vom Cover nicht abschrecken lassen. Als federführender Autor wirkte unter anderem Eckhard Feddersen mit, der deutschlandweit renommierteste Architekt und Grandseigneur des Bauens für Senioren. So ist hier ein Buch entstanden, dass Architekten, die sich mit den Themen Wohnen und Pflege beschäftigen, wirklich empfohlen werden kann.

Weiterlesen

Brandschutz in Pflegeheimen

Urgemütlich – aber brandgefährlich?

Brandschutz und gute innenarchitektonische Gestaltung zum Wohlfühlen ist kein Widerspruch. Dennoch schreckt mancher Pflegeheimbetreiber zurück, sich mit dem Thema eingehender auseinander zusetzen. Dabei gibt es einen handfesten Grund, dies zu tun: Der Betreiber haftet!

Brandschutz und Pflegeeinrichtungen

Quelle: medAmbiente 2/16

Nach Einschätzung von Experten ist das Risiko, in einer Alteneinrichtung durch ein Feuer zu sterben, sechs Mal so hoch wie in einer durchschnittlichen Wohnung. Die Gründe hierfür liegen in der erhöhten Brandgefahr bei Einrichtungen mit älteren oder dementen Menschen. Abgesehen von einem teilweise leichtfertigen Umgang mit offenem Feuer, liegen die Gründe z.B. auch oft bei den veralteten technischen Geräten der Bewohner.

Weiterlesen

1. Deutsches Altenpflegebarometer – Umfrage unter Führungskräften stationärer Altenpflegeeinrichtungen

Die Altenpflegepolitik der Bundesregierung fällt bei Heimleitern durch!

Die Ergebnisse des 1. Deutschen Altenpflegebarometers versprechen Zündstoff für die Politik. Die bundesweite repräsentative Umfrage unter Führungskräften stationärer Altenpflegeeinrichtungen ergab, dass 86 % der Befragten mit der Altenpflegepolitik der Bundesregierung unzufrieden sind. Besonders schlecht weg kommen die Pflegestärkungsgesetze (PSG) I und II. Die Gesetze stärken ausschließlich die ambulante, aber nicht die stationäre Pflege. 92 % der Heimleiter fühlen sich von der Politik im Stich gelassen. Unzufriedenheit mit Altenpflegepolitik

Weiterlesen

Wohnformen für ältere Menschen

Der Eindruck, dass alle Menschen im Alter pflegebedürftig werden und im Altenheim leben, ist unzutreffend. Alte und pflegebedürftige Menschen leben überall. Krankheit und Pflegebedürftigkeit können im Leben früh, später oder gar nicht eintreten, und nur etwa 7 % der über 65-Jährigen leben aus diesen Gründen in besonderen Wohnformen, davon ca. 4 % im Altenpflegeheim und ca. 2 % im sogenannten betreuten Wohnen. Die große Mehrheit der über 65-Jährigen lebt hingegen in der eigenen, normalen Wohnung.

Haus Rafael im Kölner Stadtteil Ensen beinhaltet insgesamt 10 Mietwohnungen und 3 stationäre Hausgemeinschaften für je 8 Bewohnermit Demenz. Im Erdgeschoss liegen 2 Hausgemeinschaften mit Gartenzugang, im ersten Obergeschoss eine weitere Hausgemeinschaft und 5 Mietwohnungen. (Quelle Fotos: WiA Aachen)

Haus Rafael im Kölner Stadtteil Ensen beinhaltet insgesamt 10 Mietwohnungen und 3 stationäre Hausgemeinschaften für je 8 Bewohner mit Demenz. Im Erdgeschoss liegen 2 Hausgemeinschaften mit Gartenzugang, im ersten Obergeschoss eine weitere Hausgemeinschaft und 5 Mietwohnungen. (Quelle Fotos: WiA Aachen)

Weiterlesen

Praxiswissen: Brandschutz im Pflegeheim

cover-senioren-pflegeLösungen und Tipps für moderne Brandschutzkonzepte im Pflegeheim!

Angesichts der alternden Bevölkerung und eines anhaltenden Bedarfs an Pflegeeinrichtungen stellen Senioreneinrichtungen heute und in Zukunft ein wichtiges Aufgabenfeld für Architekten und Ingenieure dar. Die Anforderungen an den Brandschutz im Pflegeheim unterscheiden sich von denen in anderen Einrichtungen.

Weiterlesen