Schlagwort Archiv: 18040-1

Kostenlose Arbeitshilfe zur DIN 18040

Konsolidierte Fassung:
DIN 18040 + länderspezifische Vorgaben der Eingeführten Technischen Baubestimmungen und der Landesbauordnungen

DIN 18040 Arbeitshilfe

Die DIN 18040 Teil 1 und 2 regeln die Barrierefreiheit von öffentlich zugänglichen Gebäuden sowie deren Außenanlagen (Teil 1) und von Wohnungen (Teil 2). In den einzelnen Bundesländern werden die Anforderungen der Norm durch detaillierte länderspezifische Vorgaben oder Einschränkungen in den Eingeführten Technischen Baubestimmungen sowie den Bauordnungen ergänzt.

Weiterlesen

Technische Einführung DIN 18040

 

 

DIN 18040-1 (10-2010) DIN 18040-2 (09-2011) DIN 18040-3 (12-2014) DIN 18024-1[1] DIN 18024-2[2] DIN 18025-1[3] DIN 18025-2[3]
Baden-Württemberg
Bayern
Berlin  •
Brandenburg  •
Bremen  •
Hamburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Saarland
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Thüringen

[1] zurückgezogen seit 12-2014
[2] zurückgezogen seit 10-2010
[3] zurückgezogen seit 09-2011

Barrierefreie öffentlich zugängliche Gebäude

Als öffentlich zugängliche Gebäude werden die Gebäude bezeichnet, die von einer Vielzahl von Menschen aufgesucht werden. Dazu gehören insbesondere Einrichtungen des Kultur- und Bildungswesens, Sport- und Freizeitstätten, Einrichtungen des Gesundheitswesens, Büro-, Verwaltungs- und Gerichtsgebäude, Verkaufs- und Gaststätten, Stellplätze, Garagen und Toilettenanlagen.

Barrierefreie Erschließung öffentlich zugänglicher Gebäude

Barrierefreie Erschließung öffentlich zugänglicher Gebäude

Weiterlesen

Handbuch Barrierefreies Bauen

cover-handbuch-barrierefreiAlle Vorgaben zum Barrierefreien Bauen in einem Handbuch!

Das „Handbuch barrierefreies Bauen“ erläutert praxisnah und anschaulich die Grundlagen und Anforderungen an die Barrierefreiheit baulicher Anlagen nach DIN 18040 Teil 1 bis 3 sowie weiteren Normen und Regelwerken. Der Leitfaden berücksichtigt barrierefreie Wohnungen, öffentlich zugängliche Gebäude und Arbeitsstätten, Außen- und Verkehrsanlagen sowie die barrierefreie Gestaltung von Städten und Gemeinden.

Weiterlesen

Barrierefrei bauen kompakt

cover-barrierefrei-bauen-kompaktBarrierefrei bauen kompakt“ vermittelt anhand übersichtlicher Tabellen und Zeichnungen die grundlegenden Planungsparameter und Anforderungen für barrierefreie Wohngebäude und öffentliche Gebäude inklusive äußerer Erschließung. Durch das handliche Format und die übersichtliche Aufbereitung eignet sich das Buch zum schnellen Nachschlagen der maßlichen und technischen Voraussetzungen für barrierefreie Architektur.

Weiterlesen

Barrierefreie Informations- und Serviceschalter

informations-serviceschalter

Unterfahrbarer Informationsschalter mit Induktionsschleife (Quelle: Barrierefrei bauen kompakt)

Befinden sich in öffentlich zugänglichen Gebäuden Informations- und Serviceschalter muss gemäß DIN 18040-1 mindestens jeweils eine Einheit auch für blinde und sehbehinderte Menschen, Menschen mit eingeschränktem Hörvermögen und Rollstuhlnutzer zugänglich und nutzbar sein.

Weiterlesen