Seien Sie dabei – 2. Fachtagung am 19. Oktober in Köln

Early Bird-Preis noch bis 31. Mai 2017

Die Tagungsthemen im Überblick

  • Barrierefreiheit bei öffentlichen Gebäuden – Was, wann, wo barrierefrei?
    (Dipl.-Ing. (FH) Nadine Metlitzky)
  • BauO NRW: Neue Vorschriften und Bauvorlagen – Was müssen Architekten und Planer jetzt beachten? (Dipl.-Ing. Thomas Kempen)
  • Leiten und Orientieren – Was macht ein gutes Leitsystem aus?
    (Dipl.-Des. (FH) Karen Schramke)
  • Brandschutz & Barrierefreiheit – Alarmierung und Evakuierung besonderer Nutzergruppen (Dr. Laura Künzer)
  • Typische Fehler vermeiden – Fallbeispiele aus der Praxis
    (Dipl.-Ing. Michael Müller)
  • Baubestand und Baudenkmal – Herausforderungen, Chancen und Beispiele
    (Dr. Heribert Sutter)
  • Recht – Urteile und Entscheidungen zum barrierefreien Bauen
    (RA Stefan Koch)

Zum Veranstaltungsflyer >>

Organisatorisches

Uhrzeit: 9:00 – 17:00 Uhr

Location:
Maternushaus
Kardinal-Frings-Str. 1-3
50668 Köln

Übernachtung
Im Maternushaus stehen für Tagungsteilnehmer Hotelzimmer bereit (98 €/ Nacht). Bitte geben Sie bei der Buchung den Code „02FTBA“ an, um auf das reservierte Zimmerkontingent zuzugreifen. Buchung bis zum 08.09.2017 an info@maternushaus.de oder telefonisch unter 0221 1631-0.

Wegbeschreibung und Infos zu Parkmöglichkeiten finden Sie hier.

 

Aktuelles und Trends

Nadine Metlitzky bei der 1. Fachtagung mit dem Vortrag „Schutzziele als Chance begreifen“
(Foto: Marina Candel)

Die 2. Fachtagung Barrierefrei planen & bauen findet am 19.10.2017 in Köln statt. Nach dem erfolgreichen Auftakt im letzten Jahr werden auch in diesem Jahr aktuelle Themen und Trends diskutiert. Im Mittelpunkt stehen die Anforderungen, Schutzziele und deren konkrete bauliche Umsetzung, aber auch die Chancen des barrierefreien und demografiefesten Bauens. Experten berichten aus ihrer Praxis und erläutern, wie sich Barrierefreiheit sicher, bedarfsgerecht und wirtschaftlich realisieren lässt. Aktuelle Konzepte und Best Practice-Beispiele zeigen, dass eine barrierefreie Gestaltung Komfort und Sicherheit für alle bietet und nicht zu Lasten von Vielfalt und Design gehen muss. Im Rahmen der Veranstaltung treffen sich Architekten, Planer und Sachverständige, Behörden und Verbände sowie Entscheider aus der Bau-, Wohn- und Immobilienwirtschaft. Die begleitende Fachschau präsentiert innovative Produkt- und Designlösungen zum „Anfassen“.

>> Hier geht es zum Nachbericht der 1. Fachtagung „Barrierefrei planen & bauen“

Die Fachtagung wird von der Architektenkammer NRW mit 4 Zeiteinheiten anerkannt. Die Anerkennung bei der Ingenieurkammer-Bau NRW ist beantragt.

Fachschau: Produkt- und Designlösungen live vor Ort erleben

Fachschau der 1. Fachtagung „Barrierefrei planen & bauen“ im Foyer des KOMEDs
(Foto: Marina Candel)

Barrierefreies Bauen erfordert Fachwissen und Augenmaß – und die richtigen Produkte! Die begleitende Fachschau zeigt innovative Produkt- und Designlösungen zum „Anfassen“. Präsentieren Sie als Hersteller Ihre Produkte im Foyer. Oder begleiten Sie die Tagung als Sponsor und profitieren von optimaler Präsenz und Positionierungsmöglichkeiten.
>> Infos für Aussteller

 

One thought on “Seien Sie dabei – 2. Fachtagung am 19. Oktober in Köln

  1. Pingback: 2. Fachtagung Barrierefrei planen & bauen - Rudolf Müller NewsRudolf Müller News

Comments are closed.