1. Fachtagung „Barrierefrei planen & bauen“

Das Event liegt in der Vergangenheit!
>> Hier geht es zur 2. Fachtagung

Der demografische Wandel sowie die Forderung nach Inklusion zwingen alle Baubeteiligten zu einer intensiven Beschäftigung mit Barrierefreiheit. Barrierefreies Bauen erfordert jedoch viel Fachwissen und Augenmaß. Unübersichtliche und widersprüchliche Anforderungen erschweren die Umsetzung und Diskussionen um das „richtige Maß“ sind an der Tagesordnung. >> Hier geht es zum Nachbericht der 1. Fachtagung


Konferenz – Online Event Management mit der Ticketing-Lösung von XING Events

Aktuelle Themen und Trends

Fachtagung Barrierefrei planen & bauenDie Fachtagung am 27.10.2016 in Köln diskutiert die Anforderungen, Schutzziele und deren konkrete bauliche Umsetzung, aber auch die Chancen des barrierefreien und „demografiefesten“ Bauens. Anerkannte Experten berichten aus ihrer Praxis und erläutern, wie sich Barrierefreiheit sicher, bedarfsgerecht und wirtschaftlich realisieren lässt. Außerdem liefern sie wertvolle Praxistipps zum Umgang mit Abweichungen oder Befreiungen, z. B. bei unverhältnismäßigem Mehraufwand oder beim Bauen im Bestand. Best Practice Beispiele zeigen, dass eine barrierefreie Gestaltung Komfort und Sicherheit für alle bietet und nicht zu Lasten von Vielfalt und Design gehen muss. Im Rahmen der Veranstaltung treffen sich Architekten, Planer und Sachverständige, Bauunternehmer und Handwerker, Behörden und Verbände, Entscheider aus der Bau-, Wohn- und Immobilienwirtschaft sowie Hersteller von barrierefreien Produktlösungen.

Die Veranstaltung wird von der Ingenieurkammer-Bau NRW mit 7 Zeiteinheiten, von der Architektenkammer NRW mit 4 Zeiteinheiten anerkannt.

Die Themen im Überblick

  • Einführung: Warum barrierefrei bauen? Schutzziele als Chance begreifen
    (Dipl.-Ing. (FH) Nadine Metlitzky, ö.b.u.v. SV für Barrierefreies Bauen)
  • Was bringt die neue BauO NRW?
    (Dr. iur. Florian Hartmann, Architektenkammer Nordrhein-Westfalen)
  • Barrierefrei-Konzept – Barrierefreiheit im Genehmigungsverfahren sicher nachweisen
    (Dipl.-Ing. (FH) Stephanie Hess, Architektin, Fachplanerin für Barrierefreies Bauen)
  • Brandschutz & Barrierefreiheit – Anforderungen an horizontale und vertikale Rettungswege, mit Beispiellösungen
    (Dipl.-Ing. Maynhard Schwarz, Brandinspektor)
  • Typische Fehler vermeiden – Fallbeispiele aus der Praxis
    (Dipl.-Ing. Michael Müller, SV für Barrierefreies Bauen, CBF Darmstadt/Behindertenbeauftragter der Stadt Darmstadt)
  • Recht – Wie lassen sich Abweichungen und Befreiungen z.B. bei „unverhältnismäßigem Mehraufwand“ erreichen? Und wie kann man überzogene Forderungen abwehren?
    (RA Stefan Koch)
  • Healing Architecture & Universal Design
    (Michael Schlenke, The Caretakers)
  • „Gute“ Architektur und Barrierefreiheit – (k)ein Widerspruch?
    Best Practice-Beispiele zeigen öffentliche Gebäude aus Neubau und Bestand
    (Dipl.-Ing. Martin Lersmacher, Baudirektor, Gebäudewirtschaft Stadt Köln)

    Veranstaltungsflyer
    Infos zu den Referenten

Innovative Produkt- und Designlösungen live vor Ort erleben

Fachtagung KOMED-Foyer__Kaffeepause_und_Ausstellung

Begleitende Fachschau im Foyer (Quelle:  KOMED Mediapark Köln)

Die Fachschau ist ausgebucht. Infos zur Fachschau im nächsten Jahr finden Sie in unseren Mediadaten.

Barrierefreies Bauen erfordert Fachwissen und Augenmaß – und die richtigen Produkte! Außerdem bietet Barrierefreiheit Komfort und Sicherheit für alle und geht nicht zu Lasten von Vielfalt, Kosten und Design. Die begleitende Fachschau präsentiert innovative Produkt- und Designlösungen zum „Anfassen“. Präsentieren Sie als Hersteller Ihre Produkte im KOMED-Foyer. Oder begleiten Sie die Tagung als Sponsor und profitieren von optimaler Präsenz und Positionierungsmöglichkeiten.